Spontane Weltpremiere bei ClubbingClassic

Spontane Weltpremiere bei ClubbingClassic

Alice Sara Ott, Francesco Tristano und BrandtBrauerFrick begeistern bei ClubbingClassic.

Als Alice Sara Ott und Francesco Tristano am Samstag Abend im KUNSTWERK Wickrath die Bühne mit ihren Interpretationen von Ravels „Bolero“ und Strawinskys „Sacre“ stürmten, da lagen ihnen die Zuschauer zu Füßen.

Hautnah und geradezu unheimlich physisch erlebte das Publikum diese zwei klassischen Stücke. Und ERLEBEN ist hier nicht als Floskel zu verstehen: tatsächlich war es faszinierend mit allen Sinnen wahrzunehmen, wie Ott und Tristano auf ihren Instrumenten ohne Worte kommunizierten, wie sie hämmerten, zupften, die Luft anhielten und zeitweise von ihren Klavierhockern abhoben. Klanglandschaften, mal molekular-fragil, mal opulent und fett, wurden da im Kunstwerk kreiert und plötzlich standen Fragen im Raum: wie „klassisch“ sind eigentlich Stravinsky und Ravel wirklich? Stravinsky und Ravel im Club? Warum nicht! An einem außergewöhnlichen Abend macht ClubbingClassic deutlich: Die Zukunft der klassischen Musik ist vielfältiger, als manch einer denkt!

Wenn Alice Sara Ott sagt, sie spiele gerne barfuß Klavier, weil sie sich wohlfühlen möchte, trifft sie damit den Nerv des Abends: Leute, entspannt euch! ClubbingClassic zeigt, dass klassische Musik eine Zukunft hat, die gewiss nicht auf alten Pfaden und isoliert von der Lebenswirklichkeit vieler Menschen stattfindet. Die Klassik darf hier wieder ausprobieren, spielen, Experimente wagen, neue Verbindungen eingehen und auch mal scheitern. Das ist eine Chance! Und wer braucht schon verbale Schubladen, wenn es Musik wie die von Tristano, Ott und Brandt Brauer Frick gibt, die man einfach mit allen Sinnen erleben muss!

ClubbingClassic ist ein Projekt der Freunde und Förderer der Musik in Mönchengladbach e.V. Im Lead-Team von ClubbingClassic ist Linus Luka Bahun in den Bereichen Kommunikation, Design und Digital tätig.

→ ClubbingClassic Website
→ Zum Video

Fotos: Max Zdunek



Sie lesen einen Beitrag aus dem Journal.

Sorry, comments are closed for this post.

Kontakt
——

Am Steinberg 42
41061 Mönchengladbach

T +49 21 61 80 98 29
E kontakt@linuslukabahun.de

© 2015 Linus Luka Bahun.
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum. Datenschutz.