Das neue standpunkt-Magazin erscheint

Die neue Ausgabe des standpunkt Magazins erscheint rechtzeitig zum Herbst 2015. „Diese Ausgabe ist für uns etwas ganz Besonderes“, erklärt Chefredakteur Mark Offermann. „In dieser Ausgabe sehen wir Magazin für wahre Werte bis Magazin für junge Denkkultur. Wir freuen uns auf diese Veränderungen“. Mit anderen Worten: standpunkt geht neue Wege – alles bleibt anders.

Auch in der neuen Ausgabe von standpunkt experimentiert die junge Redaktion mit der Kombination von Print und Digital und begegnet dem Medium „Magazin“ aus einem anderen Blickwinkel. Gemäß dem neuen Konzept „9 Quadratmeter journalistische Ausstellungsfläche, die zum Nachdenken anregt“, präsentieren die Autoren, Redakteure, Designer, Fotografen und Kuratoren der Ausgabe vertraute Themen in neuen Zusammenhängen und bieten so dem Leser neue Perspektiven und Verbindungen. „Wir wollen etwas Neues und Unerwartetes“, sagt Chefredakteur Offermann.

Linus Luka Bahun arbeitete mit Dorothée Vollmer und Dominik Rau an der konzeptionellen und visuellen Neugestaltung von standpunkt im Team von Concept & Art Directorate. „Das Magazin verändert sich und wir wollen dies visuell auf allen Kanälen kommunizieren und unterstützen“, sagt Linus Bahun. Neben dem Redesign des Magazins wurden auch das Markenimage und die Website des etablierten Editorials überarbeitet.

Über standpunkt
standpunkt – Magazin für junge Denkkultur wurde 2012 von Dorothée Vollmer, Mark Offermann und Linus Luka Bahun gegründet. Als crossmediales Magazin wurde es unter anderem von DIE ZEIT, SPIEGEL und dem Bundesverband der Deutschen Zeitungsverlger (BDZV) ausgezeichnet.